Reise nach Saudi Arabien über Cairo - Hurghada und Cairo

Nach der kurzen Reise Anfang April nach Ägypten habe ich wieder richtig Reisefieber bekommen.
Doch wohin?
Azerbaijan ist noch zu kalt, aber die Flüge nach Dammam in Saudi Arabien sind erschwinglich.
Los geht’s! –

ها نحن!

Saudi Arabien und Ägypten im Mai

Hier möchte ich über meine Reiseplanungen “Mai 2023” berichten, ohne zu viele Details zu verraten.
Meine Erfahrung am Flughafen von Osaka mit Online Visa habe ich noch gut in Erinnerung. 
Darum lese ich extra VOR der Reise mal die Einreise- und Visabestimmungen von Saudi Arabien (weitestgehend vollständig) durch.
Doch wie soll der Reiseverlauf überhaupt sein?

Ganz einfach:
Es soll etwas bekanntes und was praktisches beinhalten,
ich möchte etwas Neues sehen und ich möchte gut Essen und liebe Freunde treffen.

Also fliege ich von Berlin nach Cairo. (Mit Egypt Air. Man kennt sich, man vertraut sich…)

Nach einem Tag und einer Nacht in Cairo (Ich habe diesmal ein Hotel nicht weit vom Airport in Heliopolis gefunden.) geht es weiter nach Dammam. Das ist eine Hafenstadt am Persischen Golf und zugleich ein wichtiger Standort der saudischen Erdölindustrie.  
Dort bleibe ich einige Tage und schaue mich um. Ein beliebtes Ziel in Dammam ist eine mehrere Km lange Meeresbucht mit einem ausgebauten Hang-Ufer (Corniche) entlang der Straße vom Al-Aziziyya-Strand.

Dann fliege ich noch mal nach Cairo. (Hosen-Shopping) in Nasr City…

Von da aus geht es weiter über Hurghada nach Sharm el Naga. (Fast schon mein Wohnzimmer) in das sehr schöne und ruhige Hotel Viva Blue.

Flugroute Mai 2023

Dort möchte ich mich mit meinem Bruder Hussein aus Luxor treffen und eine gute Zeit haben.
Das Wetter in Safaga ist natürlich schon zum schnorcheln und Schwimmen geeignet.
Die Gastfreundschaft, das Essen, die Zimmer und auch die Sauberkeit im Viva Blue sind großartig, so das uns eine tolle Zeit bevor steht.

Leider geht jede Reise auch irgendwann mal zu ende. (Zumindest solange man auf der Arbeit erwartet wird…). So werde ich dann direkt und ohne schuldhaftes Verzögern am 27.5.2023 wieder nach Berlin fliegen.

Heute, am 1.5.2023 buche ich die Hotels und stelle schon mal einen Visa Antrag zur Einreise nach Saudi Arabien. Praktischerweise kann man das zum Schnäppchenpreis von gerade mal 131 Euro online machen.
Hier kann ich mein 200px X 200px Bild mit max. 100kb Dateigröße aus Korea noch mal gebrauchen. Sehr praktisch.

Ick freu mir schon! – Zur Steigerung der Vorfreude hier schon einige Bilder aus dem Viva Blue:

 

Warschau im Dezember 2022

Warschau im Dezember 2022. Es ist Dezember 2022, ich habe ein paar Tage frei. Am liebsten würde ich eine neue Stadt kennenlernen. Zuhause…

Ballern in Prag

Zu Ostern 2024 wollte ich mal etwas anderes machen: Anstatt lange (und teuer) durch die Welt zu fliegen nehme ich mit Frau und Kind und Kegel die Bahn.

Genauer gesagt den “EC179” von Rostock nach Prag. Wir steigen in Berlin Hauptbahnhof zu und haben eine relativ kurze Reise von nur etwas über 4 Stunden vor uns.

Der UAZ 2206 “Buchanka”

Schon vor dem Projekt “Christel” fand ich den UAZ 2206 Buchanka toll! Hierbei handelt es sich um einen Kleinbus des russ. Herstellers UAZ…

Christel – der erste Praxistest

Neulich bin ich mit dem Postkoffer Christel zu einem ersten Praxistest aufgebrochen.
Einige Grundfunktionen sollten getestet und das ganze mit …

Roadtrip nach Luxor

Ein Roadtrip nach Luxor? Das wollte ich schon immer mal machen. Jetzt bot sich die Gelegenheit zusammen mit Michael…

Postkoffer „Christel“ – der finale Ausbau

Ich habe mich entschlossen wegen der Menge der Informationen einen weiteren Beitrag zum Ausbau meines Mercedes 308 cdi (W903.6) zu verfassen.

Besuch bei ICOM in Osaka

Ein lange gehegter Wunsch, einen Besuch bei ICOM in Osaka machen. Im November 2022 habe ich die Gelegenheit …

Ein easy day im Viva Blue

Endlich kann ich wieder mal Verreisen. Ich brauche Entspannung und Sonne. Was liegt näher als Sharm el Naga in Ägypten?

Von Amman über den Sinai nach Kairo (Teil II)

Die Reise von Amman führt mit etlichen Verspätungen und einem Zwischenstopp in Kairo dann doch auf den Sinai nach Sharm el Sheik.

Postkoffer „Christel“ – das gelbe Mobil-Shack

Seit längerem keimt in mir die Idee ein „Funkmobil“ zu „bauen“. Hier soll es sich am besten um eine Mischung zwischen Wohnmobil, Männerhöhle und mobilem Amateurfunk-Shack handeln.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

44 − 41 =