Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL

Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL ist etwas besonderes.
Ja, ja ich gebe es zu: dann und wann mache ich auch mal FT-8.

Anders als manche OM, die jegliche digitale Betriebsart verweigern bin ich für wirklich alle Betriebsarten offen.

In einem anderen Artikel habe ich sogar etwas über die nötigen Einstellungen am
Yaesu FT-991A für den Betrieb mit FT-8 geschrieben.

Kurz und knapp, am 12.9.2021 habe ich Nachmittags um 13:03 im 17m Band etwas FT-8 “laufen lassen” und mit einem Auge das Funktelegramm gelesen und mit dem anderen Auge die durchlaufenden QSO’s beobachtet.

Die Bedingungen waren gut und plötzlich waren Stationen aus den USA zu hören.
Sofort ist mir das Rufzeichen N1UL ins Auge gefallen. Von irgendwo her kenne ich das…

Eine kurze Recherche bei qrz.com brachte Klarheit: Es ist das Rufzeichen von Ulrich Rohde!

Prof. Dr. Ulrich Rohde
(Quelle: www.qrz.com
https://www.qrz.com/db/N1UL)

Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige.
Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen.
(Meine legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)

Jedenfalls fühle ich mich sehr geehrt, auch wenn es “nur” ein FT-8 QSO war. Immerhin ein QSO mit Prof. Ulrich Rohde N1UL.

Bestätigung der Verbindung mit Ulrich Rohde

Als Bestätigung der Verbindung sendete ich Prof. Rohde meine QSL Karte per Post.
(Ich bin ja noch nicht im DARC)
Was soll ich sagen… nach nur 3 Wochen hatte ich eine Antwort von Prof. Rohde himself in der Post!

Eine beeindruckende Antenne
Ich vermute der Draht von der Mastspitze nach achtern ist eine Vertical.
Marco Island…
Marco Island befindet sich im südwesten Floridas
Quelle: google maps

Jede Karte ist individuell ausgefüllt.

Wer mehr über das Leben und Schaffen von Prof. Dr. Ulrich L. Rohe erfahren möchte kann in dem Wikipedia Artikel hier schauen.

I like solving problems in my field of expertise where others have failed. Most people lack the drive or staying power to see things through.

Quelle: Ulrich L. Rohde

Office-Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen

7www.freefall.de DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju Schnellbausteine

Wer kennt das nicht:
Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen – Man benötigt andauernd die gleichen Phrasen oder Textpassagen in E-Mails. Anstatt sie jedes mal einzutippen, kann man sich Textbausteine incl. der Formatierungen hinterlegen und so in Sekundenschnelle ansprechende Mails verfassen.

Ausgangssituation:
Wiederkehrende oder öfters benötigte Texte oder Formulierungen sollen als Textbaustein hinterlegt werden.

Ziel:
Anlegen von Textbausteinen, die sehr schnell aufrufbar sind

Einen Schnellbaustein anzulegen ist nicht schwer (Sogar ziemlich ähnlich wie in Microsoft Word):

Zunächst erstellt man eine neue (leere) E-Mail und schreibt den als Textbaustein gewünschten Text einfach auf.

Neue Mail – Text rein – Im Menüband “Einfügen” Textbausteine wählen

Office Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen

Der gewünschte Text wird markiert und dann im Menü unter „Einfügen“ als Schnellbaustein abgespeichert. Hierzu den Punkt “Auswahl in Schnellbaustein Katalog speichern” wählen.

2www.freefall.de DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju

Der gewünschte Text ist nun als Schnellbaustein hinterlegt…

4www.freefall.de DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju

Erst dachte ich es ist sinnvoll sich Beschreibungen für die Textbausteine zu überlegen (und zu merken…)
Tatsächlich finde ich es inzwischen einfacher die ersten Wörter des Textbausteins als Namen zu verwenden.
So braucht man sich nicht erinnern und beim Schreiben erscheinen die Vorschläge nach einigen Buchstaben automatisch.

Das sieht dann so aus:

5www.freefall.de DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju
Einfach losschreiben und der Vorschlag kommt von selbst.

Entweder man schreibt einfach los (oder gibt den Namen ins Textfeld ein -ab dem 4. Buchstaben erkennt Outlook den Textbaustein) oder man geht über Menü „Einfügen“ in die Schnellbausteine und sucht sich den gewünschten Textbaustein aus.
Hier gibt es dann auch eine Voransicht.

Fazit zum “Office Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen” Tipp

Vieles lässt sich im tägliche Leben vereinfachen und automatisieren. das Anlegen von Textbausteinen in Outlook unter “Schnellbausteine” spart mir jeden Tag Tipperei und verhindert nebenbei Schreibfehler.

Lesen Sie hier wie sich in Ihrem Leben alles zum guten wendet:

Die Beifahrerin fand den Bericht “Vom SWL zum Inhaber der Klasse E interessant.

  • BMW 800 GS
    Im April 2008 habe ich mir eine BMW F800 GS bei BMW in Berlin gekauft. Warum? Na ja, die F650 die ich bis dahin fuhr war in den Bergen ungeschlagen, aber mit Gepäck auf langen Strecken und dann vielleicht noch auf der Autobahn nicht so geeignet.
  • Zufalls – Reisebild
    Reiseberichte und Bilder
  • Schnelle Runde durch Italien
    Im Juli 2014 begab es sich das ich mit meiner F800 GS in München war. Es war Wochenende, schönes Wetter und ich hatte Appetit auf eine Currywurst in den Alpen. Schnell war eine Route zusammengestellt:
  • Einmal Stockholm und zurück
    Im August 2010 habe ich mich kurzfristig entschlossen eine schnelle Reise nach Schweden zu starten. Mopped volltanken, Regenhose einpacken und los…
  • Bandplan 80m (Amateurfunk)
    Als 80-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 3,5 MHz bis 4,0 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.
  • Drehbuch-Ausschnitt “Motorrad Verkauf”
    Szene eins: halb dunkler Raum, Zigarettenrauch sichtbar. Jessica Alba räkelt sich im Hintergrund auf einem Diwan. Don Jens (leichter Bauchansatz, trotzdem extrem gut aussehend) sitzt im Vordergrund. Er trägt einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd, Sonnenbrille und einen schwarzen Hut mit weißem Krempen-Band…
  • Betrugsmasche beim Fahrzeugverkauf
    (07/2020) Seit einigen Tagen habe ich Annoncen geschaltet um meine BMW F800 GS zu verkaufen. Nur Minuten nach dem Aktivieren die Annoncen bekomme ich SMS Nachrichten ohne Absender Nummer, in denen mir mitgeteilt wird dass Man meine Maschine kaufen möchte und ich dringend Kontakt außerhalb der Verkaufsplattform zu einer Allerwelts E-Mail-Adresse aufnehmen soll….

-Zurück-

Office-Tipp: E-Mail in OneNote ablegen

Beitragsbild www.freefall.de DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju Mail kontext

Wer kennt das nicht:
E-Mail in OneNote ablegen – In einem Vorhaben oder Projekt gibt es intensiven Mailaustausch. Man möchte Mails gerne in ein Notizbuch in Onenote ablegen.

Ausgangssituation:
Es soll eine E-Mail in ein Notizbuch in OneNote abgelegt werden. Ein Notizbuch wurde vorher schon eingerichtet.

Ziel:
E-Mail mit einem Arbeitsschritt in OneNote ablegen

Die abzulegende E-Mail in Outlook

Die abzulegende E-Mail markieren, die rechte Maustaste betätigen und im Kontextmenü OneNote auswählen.

Alles ganz einfach…

Anschließend das entsprechende Notizbuch auswählen. Natürlich lassen sich auch entsprechende Abschnitte und Seiten auswählen.

Das Kontextmenü, wenn man mit der rechten Taste auf eine E-Mail in Outlook klickt.
Auswahl der Buches und des Abschnitts

Anschließend mit OK bestätigen.
Damit wird die Kopie ins Notizbuch in OneNote eingefügt

Das Ablegen der E-Mail ist möglich, nachdem das OneNote-Buch einmal geöffnet wurde.

Fazit zum “E-Mail in OneNote ablegen” Tipp

E-Mails lassen sich durch simplen rechtsklick ganz leicht in OneNote Büchern ablegen. Die Organisation und Dokumentation von Korrespondenz für eigene Zwecke lässt sich damit leicht herstellen.

Unglaublich, aber berliner Autofahrer lieben diesen komischen Trick: Wie das geht lesen Sie hier:

Die Beifahrerin fand den Bericht “Vom SWL zum Inhaber der Klasse E interessant.

  • Bandplan 20m Band (Amateurfunk)
    Das 20-Meter-Amateurfunkband erstreckt sich von 14,0 MHz bis 14,35 MHz. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab. Es ist das klassische Weitverkehrsband (DX-Band). Im Sonnenfleckenmaximum ist es fast rund um die Uhr verwendbar, so dass Funkverbindungen mit allen Kontinenten möglich sind. Im Sonnenfleckenminimum hingegen ist das 20-Meter-Band nur tagsüber bzw. bis in die frühen Abendstunden benutzbar, fällt manchmal sogar ganz aus. Die Tote Zone ist oft größer als 1000 Kilometer.
  • Bandplan 40m Band (Amateurfunk)
    Das 40-Meter-Band oder 7-MHz-Band umfasst auf Kurzwelle die Frequenzen von 7,0 MHz bis 7,2 MHz in den ITU-Regionen 1 und 3 bzw. den Bereich von 7,0 MHz bis 7,3 MHz in der ITU-Region 2. Es ist primär dem Amateurfunkdienst zugewiesen und nach der ungefähren Wellenlänge benannt.
  • BMW 800 GS
    Im April 2008 habe ich mir eine BMW F800 GS bei BMW in Berlin gekauft. Warum? Na ja, die F650 die ich bis dahin fuhr war in den Bergen ungeschlagen, aber mit Gepäck auf langen Strecken und dann vielleicht noch auf der Autobahn nicht so geeignet.
  • Zufalls – Reisebild
    Reiseberichte und Bilder
  • Bandplan 10m Band (Amateurfunk)
    Das 10-Meter-Band ist ein Frequenzband im Kurzwellenspektrum. Es befindet sich im Frequenzbereich von 28 MHz bis 29,7 MHz und bildet den Übergang von den Kurzwellen zu den Ultrakurzwellen. Atmosphärische Störungen (wie Gewitter) machen sich nur selten bemerkbar, wohl aber künstliche Störungen durch z. B. Zündfunken.
  • Bandplan 2m Band (Amateurfunk)
    Das 2-Meter-Band (2-m-Band) ist das Frequenzband um die 150 MHz. Klassisch ist damit der Amateurfunk gemeint (144 MHz bis 146 MHz, in Amerika, Ozeanien und Teilen Asiens 144 MHz bis 148 MHz), der Begriff wird aber auch für andere Funkdienste verwendet, insbesondere um zwischen verschiedenen möglichen Bändern (70 cm, 2 m, 4 m und 8 m) zu unterscheiden. Das sind der BOS-Funk (165 MHz bis 174 MHz) und der Betriebsfunk (146 MHz bis 174 MHz). Neben Handfunkgeräten sind ortsfeste und Fahrzeug-Einbaugeräte gebräuchlich.
  • Bandplan 12m Band (Amateurfunk)
    Als 12-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 24,89 MHz bis 24,99 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum und ist ein WARC-Band. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.

-Zurück-

Office-Tipp: Versteckte Funktionen in der Symbolleiste hinterlegen

DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju

Wer kennt das nicht:
Man möchte in Microsoft Word, Excel oder Outlook etwas machen und die gewünschte Funktion ist in einem Untermenü versteckt. Das nervt und kostet unnötig Zeit bei der Durchführung.
Hier zeige ich wie man die Symbolleiste mit individuellen Funktionen erweitert.

Ausgangssituation:
Eine Funktion ist in Office vorhanden, aber in einem Untermenü versteckt.

Ziel:
Anpassen der Symbolleiste
(Diese Lösung geht auch für andere Microsoft Office Produkte, ich zeige es hier am Beispiel von Outlook)

Symbolleiste für den Schnellzugriff:

Es gibt die Möglichkeit, die wichtigsten Funktionen in Outlook abzulegen in der Symbolleiste abzulegen, damit sie immer verfügbar sind, egal, an welcher Stelle man sich im Outlook gerade befindet.

Das sind in Office teilweise versteckte Funktionen

Man klickt auf den kleinen Pfeil, womit man die Symbolleiste für den Schnellzugriff öffnen kann.

Es kann nun direkt etwas ausgewählt werden. Alternativ können unter „weitere Befehle“ viele Befehle gewählt gewählt werden, die dann in den Schnellzugriff übernommen werden.

Das Hinzufügen und mit „OK“ bestätigen

Die ausgewählten Symbole sind nun im der Symbolleiste für den Schnellzugriff

Fazit zum “Versteckte Funktionen in der Symbolleiste hinterlegen” Tipp

Versteckte Funktionen lassen sich ohne großen Aufwand in der Symbolleiste von Office Produkten hinterlegen.

Ein Rentner aus Bad Salzdettfurt wurde mit diesem Trick steinreich: Wie das geht lesen Sie hier:

Die Frau des Rentners fand den Bericht “Vom SWL zum Inhaber der Klasse E interessant.

  • China und Japan 2014
    2014 starte ich einen Versuch mit einer organisierten Reise China und Japan zu entdecken. Gar nicht so schlecht und gar nicht so gut; je nach dem was man möchte und erwartet. Auf jeden Fall ist es eine gute Gelegenheit Menschen Kennenzulernen und sich auch abseits der Gruppe ein eigenes Bild zu machen.
  • Istanbul im April
    Endlich kann wieder eine “Männerreise” nach der Lockerung der Pandemie-Beschränkungen kann gemacht werden. Aus Gründen diesmal im April anstatt im Oktober. Aber wohin?
  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Projekt “Geroh Kurbelmast und Hexbeam”
    Projekt Geroh Typ 9 und Hexbeam: Nachdem ich auf einer Halloween – Party aus einer Bierlaune heraus einen Geroh 9Klp 6/E Kurbelmast mit Motor ersteigerte, musste nun eine adäquate Antenne her. Doch eins nach dem anderen: Auf einer großen Internet-Auktionsplattform sah ich einen gut erhaltenen…
  • Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL
    Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige. Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen. (Die legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)
  • Office-Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen
    Wer kennt das nicht: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen – Man benötigt andauernd die gleichen Phrasen oder Textpassagen in E-Mails. Anstatt sie jedes mal einzutippen, kann man sich Textbausteine incl. der Formatierungen hinterlegen und so in Sekundenschnelle ansprechende Mails verfassen.
  • Office-Tipp: E-Mail in OneNote ablegen
    Wer kennt das nicht: E-Mail in OneNote ablegen – In einem Vorhaben oder Projekt gibt es intensiven Mailaustausch. Man möchte Mails gerne in ein Notizbuch in Onenote ablegen.
  • Office-Tipp: Versteckte Funktionen in der Symbolleiste hinterlegen
    Wer kennt das nicht: Man möchte in Microsoft Word, Excel oder Outlook etwas machen und die gewünschte Funktion ist in einem Untermenü versteckt. Das nervt
  • Office-Tipp: E-Mail-Betreff ändern
    Wer kennt das nicht: Es kommt eine E-Mail und man möchte sich selbst eine Aufgabe als Erinnerung in Microsoft Outlook anlegen. Hier zeige ich wie man mit wenigen Handgriffen eine solche Aufgabe anlegt und dabei die Inhalte der E-Mail…

-Zurück-

Office-Tipp: E-Mail-Betreff ändern

DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju

Wer kennt das nicht:
Es kommt eine E-Mail und der Betreff ist nicht aussagekräftig oder trifft das Thema nicht zu.
Hier zeige ich das und wie man den Betreff einer eingegangenen E-Mail ändern kann.

Ausgangssituation:
Eine eingehende E-Mail hat einen bestimmten Betreff.

Ziel:
E-Mail-Betreff ändern:

Obwohl es aussieht, als wenn man den Betreff einer E-Mail nicht verändern kann, ist es möglich, indem man direkt in den Betreff klickt und die Änderung vornimmt. Man kann den Betreff ergänzen oder ganz löschen und neu schreiben.

Nun nur noch die E-Mail speichern und schließen.
In der Übersicht sieht man, dass der neue Betreff gespeichert ist.

Fazit zum “E-Mail-Betreff ändern” Tipp

Es kommt eine E-Mail und der Betreff ist nicht aussagekräftig oder trifft das Thema nicht zu – Das ist kein großes Problem, denn der Betreff einer E-Mail lässt sich durch Anklicken frei editieren.

Eine Hausfrau aus Fallingborstel konnte mit diesem komischen Trick eine Mail zur Aufgabe umwandeln. Wie das geht lesen Sie hier:

Leser die dies gelesen haben, fanden auch den Bericht “Cross-Band-Repeater auf der ISS” interessant.

  • Bandplan 20m Band (Amateurfunk)
    Das 20-Meter-Amateurfunkband erstreckt sich von 14,0 MHz bis 14,35 MHz. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab. Es ist das klassische Weitverkehrsband (DX-Band). Im Sonnenfleckenmaximum ist es fast rund um die Uhr verwendbar, so dass Funkverbindungen mit allen Kontinenten möglich sind. Im Sonnenfleckenminimum hingegen ist das 20-Meter-Band nur tagsüber bzw. bis in die frühen Abendstunden benutzbar, fällt manchmal sogar ganz aus. Die Tote Zone ist oft größer als 1000 Kilometer.
  • Bandplan 40m Band (Amateurfunk)
    Das 40-Meter-Band oder 7-MHz-Band umfasst auf Kurzwelle die Frequenzen von 7,0 MHz bis 7,2 MHz in den ITU-Regionen 1 und 3 bzw. den Bereich von 7,0 MHz bis 7,3 MHz in der ITU-Region 2. Es ist primär dem Amateurfunkdienst zugewiesen und nach der ungefähren Wellenlänge benannt.
  • BMW 800 GS
    Im April 2008 habe ich mir eine BMW F800 GS bei BMW in Berlin gekauft. Warum? Na ja, die F650 die ich bis dahin fuhr war in den Bergen ungeschlagen, aber mit Gepäck auf langen Strecken und dann vielleicht noch auf der Autobahn nicht so geeignet.
  • Bandplan 10m Band (Amateurfunk)
    Das 10-Meter-Band ist ein Frequenzband im Kurzwellenspektrum. Es befindet sich im Frequenzbereich von 28 MHz bis 29,7 MHz und bildet den Übergang von den Kurzwellen zu den Ultrakurzwellen. Atmosphärische Störungen (wie Gewitter) machen sich nur selten bemerkbar, wohl aber künstliche Störungen durch z. B. Zündfunken.
  • Bandplan 2m Band (Amateurfunk)
    Das 2-Meter-Band (2-m-Band) ist das Frequenzband um die 150 MHz. Klassisch ist damit der Amateurfunk gemeint (144 MHz bis 146 MHz, in Amerika, Ozeanien und Teilen Asiens 144 MHz bis 148 MHz), der Begriff wird aber auch für andere Funkdienste verwendet, insbesondere um zwischen verschiedenen möglichen Bändern (70 cm, 2 m, 4 m und 8 m) zu unterscheiden. Das sind der BOS-Funk (165 MHz bis 174 MHz) und der Betriebsfunk (146 MHz bis 174 MHz). Neben Handfunkgeräten sind ortsfeste und Fahrzeug-Einbaugeräte gebräuchlich.
  • Bandplan 12m Band (Amateurfunk)
    Als 12-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 24,89 MHz bis 24,99 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum und ist ein WARC-Band. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.
  • FT8 Frequenzen (Übersicht)
    Seit Sommer 2017 gibt es FT-8. Es ist 4 x schneller als JT65, nämlich nur 15 Sekunden anstatt 60 Sekunden pro Message. Die Bandbreite beträgt lediglich 50 Hz (Anstatt 178 khz bei LT65). Daher kann mit wenig Leistung und “wenig” Antenne trotzdem Betrieb weltweit gemacht werden.
  • Bandplan 80m (Amateurfunk)
    Als 80-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 3,5 MHz bis 4,0 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.
  • Yaesu FT-991a Einstellungen für FT8
    Immer wieder wird man gefragt was am Transceiver und am Computer einzustellen ist um mit WSJT-X ON Air gehen zu können. Ich möchte das einmal am Beispiel meines Yaesu FT-991a zeigen. So schwer ist es nämlich gar nicht gar nicht.
  • Drehbuch-Ausschnitt “Motorrad Verkauf”
    Szene eins: halb dunkler Raum, Zigarettenrauch sichtbar. Jessica Alba räkelt sich im Hintergrund auf einem Diwan. Don Jens (leichter Bauchansatz, trotzdem extrem gut aussehend) sitzt im Vordergrund. Er trägt einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd, Sonnenbrille und einen schwarzen Hut mit weißem Krempen-Band…

-Zurück-

Office-Tipp: E-Mail in Aufgabe verwandeln

DL7JU freefall office outlook tipp do6lr dl7cau datev dn2ju

Wer kennt das nicht:
Es kommt eine E-Mail und man möchte sich selbst eine Aufgabe als Erinnerung in Microsoft Outlook anlegen.
Hier zeige ich wie man mit wenigen Handgriffen eine solche Aufgabe anlegt und dabei die Inhalte der E-Mail behält.
Dabei arbeite ich mit Quicksteps um die selben Schritte immer wieder ausführen zu können.

Ausgangsituation:
Eine eingehende E-Mail beinhaltet eine Aufgabe, die jedoch zu einem späteren Zeitpunkt erledigt werden soll.

Ziel:
Anlegen einer Aufgabe in Outlook:

Entweder erstellt man einen QuickStep unter „neu erstellen“ oder ein neuer QuickStep „Benutzerdefiniert“.

Im Register Start finden sich die Quicksteps

Der neue QuickStep benötigt einen Namen, damit man die Aufgabe später wiederfinden kann.

Danach wird die Aktion „eine Aufgabe mit Anlage erstellen“ ausgewählt und zum Abschluss „Fertig stellen“ angeklickt.

Damit ist die Aufgabe erstellt und die Aufgabe erscheint oben bei den QuickSteps.

Nun kann man die E-Mail in eine Aufgabe umwandelt, indem man die E-Mail markiert und den QuickStep auswählt. Die Aufgabe bekommt automatisch den Betreff der E-Mail. Man kann den Betreff aber auch individuell anpassen. Die E-Mail wird in der Aufgabe als Anlage angezeigt.

Jetzt nur noch das Fälligkeitsdatum angeben und auf “Speichern und Schließen” klicken

Die Aufgabe ist nun in der Aufgabenliste vorhanden.

Fazit zum “E-Mail in Aufgabe verwandeln” Tipp

Es kommt eine E-Mail und man möchte sich selbst eine Aufgabe als Erinnerung in Microsoft Outlook anlegen – Das ist kein großes Problem, denn nach dem einmaligen Anlegen eines Quicksteps lassen sich Mails nun bequem zu Aufgaben verwandeln.

Tip zum Tip ” eine E-Mail als Aufgabe zur Erinnerung in Microsoft Outlook anlegen.” :

Wem das zu kompliziert ist, kann die Mail natürlich auch mit der Maus auf das Aufgaben-Symbol ziehen, muss das dann aber jedes mal erneut machen.

Leser die dies gelesen haben, fanden auch den Bericht “Cross-Band-Repeater auf der ISS” interessant.

Ein Rentner las Berichte zum Thema “Amateurfunk” und “Verschiedenes” und war schockiert. Warum lesen Sie hier:

  • Bandplan 20m Band (Amateurfunk)
    Das 20-Meter-Amateurfunkband erstreckt sich von 14,0 MHz bis 14,35 MHz. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab. Es ist das klassische Weitverkehrsband (DX-Band). Im Sonnenfleckenmaximum ist es fast rund um die Uhr verwendbar, so dass Funkverbindungen mit allen Kontinenten möglich sind. Im Sonnenfleckenminimum hingegen ist das 20-Meter-Band nur tagsüber bzw. bis in die frühen Abendstunden benutzbar, fällt manchmal sogar ganz aus. Die Tote Zone ist oft größer als 1000 Kilometer.
  • Bandplan 40m Band (Amateurfunk)
    Das 40-Meter-Band oder 7-MHz-Band umfasst auf Kurzwelle die Frequenzen von 7,0 MHz bis 7,2 MHz in den ITU-Regionen 1 und 3 bzw. den Bereich von 7,0 MHz bis 7,3 MHz in der ITU-Region 2. Es ist primär dem Amateurfunkdienst zugewiesen und nach der ungefähren Wellenlänge benannt.
  • BMW 800 GS
    Im April 2008 habe ich mir eine BMW F800 GS bei BMW in Berlin gekauft. Warum? Na ja, die F650 die ich bis dahin fuhr war in den Bergen ungeschlagen, aber mit Gepäck auf langen Strecken und dann vielleicht noch auf der Autobahn nicht so geeignet.
  • Bandplan 10m Band (Amateurfunk)
    Das 10-Meter-Band ist ein Frequenzband im Kurzwellenspektrum. Es befindet sich im Frequenzbereich von 28 MHz bis 29,7 MHz und bildet den Übergang von den Kurzwellen zu den Ultrakurzwellen. Atmosphärische Störungen (wie Gewitter) machen sich nur selten bemerkbar, wohl aber künstliche Störungen durch z. B. Zündfunken.
  • Bandplan 2m Band (Amateurfunk)
    Das 2-Meter-Band (2-m-Band) ist das Frequenzband um die 150 MHz. Klassisch ist damit der Amateurfunk gemeint (144 MHz bis 146 MHz, in Amerika, Ozeanien und Teilen Asiens 144 MHz bis 148 MHz), der Begriff wird aber auch für andere Funkdienste verwendet, insbesondere um zwischen verschiedenen möglichen Bändern (70 cm, 2 m, 4 m und 8 m) zu unterscheiden. Das sind der BOS-Funk (165 MHz bis 174 MHz) und der Betriebsfunk (146 MHz bis 174 MHz). Neben Handfunkgeräten sind ortsfeste und Fahrzeug-Einbaugeräte gebräuchlich.
  • Bandplan 12m Band (Amateurfunk)
    Als 12-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 24,89 MHz bis 24,99 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum und ist ein WARC-Band. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.
  • FT8 Frequenzen (Übersicht)
    Seit Sommer 2017 gibt es FT-8. Es ist 4 x schneller als JT65, nämlich nur 15 Sekunden anstatt 60 Sekunden pro Message. Die Bandbreite beträgt lediglich 50 Hz (Anstatt 178 khz bei LT65). Daher kann mit wenig Leistung und “wenig” Antenne trotzdem Betrieb weltweit gemacht werden.
  • Bandplan 80m (Amateurfunk)
    Als 80-Meter-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 3,5 MHz bis 4,0 MHz. Er liegt im Kurzwellenspektrum. Der Name leitet sich von der ungefähren Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.
  • Yaesu FT-991a Einstellungen für FT8
    Immer wieder wird man gefragt was am Transceiver und am Computer einzustellen ist um mit WSJT-X ON Air gehen zu können. Ich möchte das einmal am Beispiel meines Yaesu FT-991a zeigen. So schwer ist es nämlich gar nicht gar nicht.
  • Drehbuch-Ausschnitt “Motorrad Verkauf”
    Szene eins: halb dunkler Raum, Zigarettenrauch sichtbar. Jessica Alba räkelt sich im Hintergrund auf einem Diwan. Don Jens (leichter Bauchansatz, trotzdem extrem gut aussehend) sitzt im Vordergrund. Er trägt einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd, Sonnenbrille und einen schwarzen Hut mit weißem Krempen-Band…

-Zurück-

Vom SWL zum Inhaber der Klasse E

vom SWL zum DO...

(31.7.2021)

Seit langer Zeit wünscht sich mein Sohn Lars ein eigenes Amateurfunk Rufzeichen.
Leider gibt es das nicht geschenkt. Man kann es auch nicht kaufen.
Selbst Kinder bekommen nichts geschenkt, im Gegenteil: Es muss eine Prüfung in den Bereichen “Betriebstechnik”, “Elektrotechnik” und “Gesetzeskunde” vor der Bundesnetzagentur bestanden werden.
Für Kinder gilt: Gleiche Fragen, gleiche Prüfungsbedingungen – gleiches Recht für alle.

Lars startet im Oktober 2019 mit einem 1-wöchigen Ausbildungskurs im Ausbildungszentrum des DARC (Deutscher Amateur Radio Club) Ortsverbandes Luckenwalde (Y35) in Jüterbog.
Ich nehme auch teil und schreibe für Lars digital mit. Lars macht sich sporadisch Notizen auf Papier.

Erste Erfahrungen mit dem Ohmschen Gesetzt

Eine der Empfehlungen des Kursleiters ist die Webseite von Emil Obermayr (DD3AH).
Hier konnte ich auch geistig einiges wieder aus dem Archiv holen.
Sein Script “Mathematische Grundlagen – Rechnen für Funkamateure” bietet den meisten interessierten (mich eingeschlossen) neues und altbekanntes.

Dann kamen die Elektrotechnik Grundlagen dran.

Parallelschaltung und Reihenschaltung von Widerständen, Kondensatoren und Spulen. Keine leichte Kost für ein Kind.

Abends (also nach Ende der täglichen Schulungen) wurde Praxis in der Clubstation vermittelt:

Lars beim Schreiben des Logbuches

Der Kurs macht mir großen Spaß, weil ich sehe wie Lars etwas lernt und dabei meine eigenen Kenntnisse wieder auffrische.
Ich legte die Prüfung “damals” (1990) noch vor einer Kommission der Bundespost ab.

Der DARC berichtet über den Kurs

Später erfahre ich, dass der DARC (Deutscher Amateur Radio Club) sogar über den Kurs berichtete:

Intensivlehrgang zur Klasse E und A hat begonnen
02.10.2019 Erstellt von Heiko – DL1RTL – nach Info DV
Am Montag, 30. September, startete im brandenburgischen Jüterbog, beim Ortsverband „Luckenwalde“ Y35, die dritte Auflage des Amateurfunkkurses zum erlangen der Amateurfunkgenehmigung Klasse E und das Technik–Upgrade zur Klasse A
.

Das Team der Ausbilder und der Auszubildenden

Je 9 Teilnehmer lassen sich in dieser Woche für die Prüfung am kommenden Montag in Berlin vorbereiten. 
Nicht nur die Teilnehmer, auch die Dozenten sind aus ganz Deutschland angereist.
Der jüngste Teilnehmer ist der Lars. Seit langem ist er mit dem Amateurfunk–Virus befallen. Nun will er letzte Wissenslücken schließen und endlich die Prüfung ablegen. 

Auch haben wir 3 Teilnehmer der Bundesnetzagentur im Kurs. Sie werden zu neuen Prüfern für den Amateurfunk ausgebildet, so Ronny Jerke – DG2RON, Distriktvorsitzender in Brandenburg und Organisator des Lehrgangs. 

Thomas – DL1TKI, Clubstationsleiter in Jüterbog sagt, es werden wieder 5 harte Tage aber wir sind zuversichtlich alle Teilnehmer so gut vorzubereiten, dass sie die Prüfung erfolgreich ablegen können.”

Die Woche vergeht schnell. Lars und ich nutzen das Wochenende, um intensiv zu üben.

Dabei nutzen wir das absolut geniale und dazu kostenfreie Programm “Ham Radio Trainer” von Oliver Saal (DM1OLI). (www.hamradiotrainer.de)
Das Programm ist weit mehr als eine Fragen-und-Antwort-Sammlung. Vielmehr erkennt es falsche Antworten und stellt diese Fragen dann erneut. So kann man alle Fragen aus allen Prüfungsteilen einzeln oder durcheinander üben und dann auch Prüfungen simulieren.

Bei der Auswertung der Prüfungen zeigt das Programm nicht nur die richtige Lösung, es erklärt sogar den Lösungsweg.

Der erste Prüfungstermin…

…findet direkt am Montag nach der Lehrgangswoche bei der BNetzA in Berlin statt.
Lars ist 10 Jahre alt.
Der ganze Stoff und die Prüfung sind für ein Kind recht ambitioniert.
Leider klappt es nicht…(vollständig), aber Lars besteht immerhin den Teil der Betriebstechnik. Das wird bei der Wiederholungsprüfung anerkannt.

Als kleinen Trost geht es zu McDonalds…

Covid-19 und keine Prüfungen

Die seit Januar 2020 auftretenden Corona-Infektionen in Deutschland verändern nicht nur das private, sondern auch das öffentliche Leben massiv.
Unter anderem hält die Bundesnetzagentur keine Prüfungen für Funkamateure mehr ab.

Lars lernt weiter (mal mehr, mal weniger).

Im Juni 2021 sehe ich, dass wieder Prüfungen von der Bundesnetzagentur angeboten werden. Leider nicht in Berlin.
“Mach aber nichts”, denke ich mir und melde Lars für den 31.7.2021 zur Prüfung in Erfurt an.


Wir fahren mit der Christel hin, übernachten im schönen Weimar und sind ausgeruht zur Prüfung in Erfurt.

Die APRS Aufzeichnung der Fahrt nach Erfurt und zurück. (DL7JU-9)

Gedacht, getan. Am Freitag fahren wir gegen 16:30 Uhr los. Nach dem Besuch einiger Baustellen kommen wir aber dann doch gut an und nehmen einen kleinen Snack in der “Schnitzel Oase” in Weimar ein.
Zum Glück gibt es Schnitzel! 🙂

Der Prüfungstag

Wir kommen ausgeschlafen und aufgeregt in der Zeppelinstr. in Erfurt an.
Ich muss Lars kein Glück wünschen, denn er hat mehr als fleißig geübt und etliche Prüfungssimulationen bestanden.

Ich wünsche ihm Erfolg. Aufgrund strikter Corona-Regeln darf ich nicht mit ins Gebäude.
Mein Vorhaben zu chillen und zu warten schaffe ich nicht. Ich lenke mich mit Lesen ab.

Etwa 40 Minuten nach Prüfungsbeginn kommt Lars in Begleitung eines Prüfers aus dem Gebäude.
Ich platze fast. Lars lächelt…
Der Prüfer erzählt mir, dass es es neulich jemanden gab der die Prüfung in 30 Minuten schaffte. (Der Zeitrahmen ist 3 Stunden)

Lars ist sein jüngster Prüfling und hat die Prüfung mit nur 2 Fehlern insgesamt in nur 35 Minuten bestanden.
(Erlaubt sind bis zu 9 Fehlern pro Prüfungsteil)

Ich bin den Tränen nahe.

Wow!

Die Lizenz-Urkunde und sein Rufzeichen werden ihm in den nächsten Tagen schriftlich zugehen.

Weitere interessante Beiträge finden sich u.a. hier:

  • Zufalls – Reisebild
    Reiseberichte und Bilder
  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • Yaesu FT-991a Einstellungen für FT8
    Immer wieder wird man gefragt was am Transceiver und am Computer einzustellen ist um mit WSJT-X ON Air gehen zu können. Ich möchte das einmal am Beispiel meines Yaesu FT-991a zeigen. So schwer ist es nämlich gar nicht gar nicht.
  • WSJT-Z, ein WSJT-X mit sinnvollem Mod
    (07/2020) Der polnische Funkamateur Tom, SQ9FVE aus Lubliniec bietet unter der Bezeichnung WSJT-Z einen Klon der bekannten WSJT-X Software mit deutlich mehr Funktionen an…
  • Windows 10 Foto App mit Onedrive verbinden
    Wer kennt das nicht: Es wurden sehr viele Bilder und Videos mit seinem iPhone gemacht, dann wurde erfolgreich die Onedrive App auf dem iPhone eingerichtet und mit dem Microsoft Konto verbunden.
  • Windows 10 -Cortana deaktivieren per GPO
    (07/2020) Wer Cortana in Windows 10 nicht traut (…) kann seit dem April Update 1803 nicht mehr einfach Cortana abschalten…
  • Weihnachtsgrüße auf Kurzwelle auch im Jahr 2020
    Seit den 1950 er Jahren kann man Seeleute auf den Schiffen weltweit im NDR in der Sendung “Gruß An Bord“ zu Weihnachten grüßen…
  • Von Amman über den Sinai nach Kairo (Teil III)
    Wir fliegen los nach Kairo… Erst einmal wird eine Verspätung gemeldet. Nur eine Stunde, dann noch eine Stunde…Irgendwann geht es dann weiter. Wir sitzen in einer Boeing 737-800 von AMC-Airlines…
  • Von Amman über den Sinai nach Kairo (Teil II)
    Von Amman über den Sinai nach Kairo (Teil II) – Was bisher geschah. Die Reise von Amman führt mit etlichen Verspätungen und einem Zwischenstopp in Kairo dann doch auf den Sinai nach Sharm el Sheik. Eine kleine Auffälligkeit: Wenn man mit einem Koffer in Amman das Flughafengebäude betritt, gibt es nur eine sehr schnelle Prüfung … Weiterlesen
  • Von Amman über den Sinai nach Kairo (Teil I)
    Am 11.Oktober 2019 brechen wir auf um die Männerreise 2019 zu erleben. (Einmal im Jahr machen Lars und ich eine Reise zu besonderen Orten, mit dem Ziel Neues kennenzulernen und zu erleben.) Diesmal sollte es…
  • Vom SWL zum Inhaber der Klasse E
    (31.7.2021) Seit langer Zeit wünscht sich mein Sohn Lars ein eigenes Amateurfunk Rufzeichen. Leider gibt es das nicht geschenkt. Man kann es auch nicht kaufen.Selbst Kinder bekommen nichts geschenkt, im Gegenteil: Es muss eine Prüfung in den Bereichen “Betriebstechnik”, “Elektrotechnik” und “Gesetzeskunde” vor der Bundesnetzagentur bestanden werden. Für Kinder gilt: Gleiche Fragen, gleiche Prüfungsbedingungen – … Weiterlesen
  • teurer Pfusch von “Funktechnik Tutsch” in Dresden
    Stecker Pfusch bei Funkshop Tutsch… Einen PL-Stecker auf ein Koaxialkabel richtig und vor allem fachgerecht zu montieren ist nicht ganz trivial.
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Schnelle Runde durch Italien
    Im Juli 2014 begab es sich das ich mit meiner F800 GS in München war. Es war Wochenende, schönes Wetter und ich hatte Appetit auf eine Currywurst in den Alpen. Schnell war eine Route zusammengestellt:
  • Projekt VFO-Knopf von DL7MST
    Das Projekt “VFO-Knopf” von DL7MST habe ich bei Ebay per Zufall entdeckt. Schon lange wollte ich meinen ICOM IC-7300 fernbedienen…
  • Projekt “Wort-Uhr”
    Vor längerem habe ich in der c’t Hacks (03/2013) einen Beitrag gelesen bei dem es um eine Uhr ging, die statt Zeigern oder Zahlen die Uhrzeit in umgangssprachlichen Worten zeigt. Ich war sofort “Feuer und Flamme”…

Anzeige verschiedener Klimawerte

(01/2021)
Von Holger (DH1BUZ) habe ich ein Kit mit einem Node MCU (ESP8266) und verschiedenen Sensoren zur Anzeige verschiedener Klimawerte bekommen. Er hatte die Teilesätze bei Wish entdeckt und mal eine Handvoll bestellt.
In dem Teilesatz war sogar ein Steckbrett enthalten auf dem man schnell alles zusammenstecken kann.

Ein tolles Vater Sohn Projekt: Mit meinem Sohn Lars haben ich den Bausatz -zunächst auf dem Steckbrett zusammengesteckt und mit dem Arduino IDE programmiert.
Leider fehlte in meinem Kit das OLED Display, so das ich eines aus dem Bastelfundus nehmen musste.
Es hat zwar auch einen I2C Bus, ist aber mit 1,3 Zoll etwas größer als das vorgesehene mit 0,96 Zoll. Hier musste im Quellcode eine entsprechende Library angegeben und in den Compiler hinzugefügt werden.
Alles in allem ein netter Abend mit Spaß und Aufregung beim compilieren und flashen.

Der ESP8266 ist per WiFi mit dem Internet verbunden und holt sich die aktuellen offiziellen Wetterdaten und Wetterprognosen meiner Region von der Plattform openweatermap.org.

Die Werte der am Gerät angeschlossenen Sensoren werden ausgewertet und per WiFi ebenfalls ins Internet auf die Plattform thingspeak.com hochgeladen.

Dort habe ich Charts definiert und ich kann sie hier nun verlinken und anzeigen.

Das ganze ist noch im Probe- und Entwicklungsstadium. Geplant ist, einige dieser Lösungen in kleine Gehäuse einzubauen und z.B. einzelne Räume des Hauses überwachen zu können. Auch eine Erweiterung mit Mailversand bei Erreichen von Schwellwerten ist sicher machbar.

Daher nur erst mal der kurze Beitrag hier. – Stay tuned.
Ein Blick auf die Temperaturen der letzten 2 Stunden folgen hier:

Temperatur:

Luftfeuchte

Luftdruck:

Helligkeit:

  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Projekt “Geroh Kurbelmast und Hexbeam”
    Projekt Geroh Typ 9 und Hexbeam: Nachdem ich auf einer Halloween – Party aus einer Bierlaune heraus einen Geroh 9Klp 6/E Kurbelmast mit Motor ersteigerte, musste nun eine adäquate Antenne her. Doch eins nach dem anderen: Auf einer großen Internet-Auktionsplattform sah ich einen gut erhaltenen…
  • Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL
    Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige. Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen. (Die legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)
  • Office-Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen
    Wer kennt das nicht: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen – Man benötigt andauernd die gleichen Phrasen oder Textpassagen in E-Mails. Anstatt sie jedes mal einzutippen, kann man sich Textbausteine incl. der Formatierungen hinterlegen und so in Sekundenschnelle ansprechende Mails verfassen.

Weihnachtsgrüße auf Kurzwelle auch im Jahr 2020

Weihnachtsgrüße auf Kurzwelle

(11/2020)

Seit den 1950 er Jahren kann man Seeleuten auf den Schiffen in der ganzen Welt über Kurzwelle über den Norddeutschen Rundfunk in der Sendung “Gruß An Bord“ zu Weihnachten grüßen.

Auch in diesem Jahr sucht die Redaktion Grüße für die am weitesten von Norddeutschland entfernten Seeleute.

Interessenten können sich hierzu per E-Mail beim NDR. melden. Hierüber informierte der Norddeutsche Rundfunk in einer Pressemitteilung.
Trotz der Corona Pandemie wird der NDR erneut die Botschaften von Angehörigen sowie Freundinnen und Freunden an Offiziere und Mannschaften übermitteln, die zu Weihnachten nicht zu Hause sein können.

In den letzten Jahren wurde die Sendung in den Wochen vor Weihnachten in Ostfriesland (genauer in Leer) und in Hamburg im Rahmen von Veranstaltungen vorproduziert.

Aufgrund der aktuellen Lage finden diese Veranstaltung in diesem Jahr nicht statt.
Grüße können stattdessen per Post, per E-Mail schriftlich oder als Audiobotschaft aufgegeben werden.

Die Sendung „Gruß an Bord“ wird wie immer am 24. Dezember von 20:05 Uhr bis 22:00 Uhr sowie von 23:05 Uhr bis 24 Uhr auf NDR Info ausgestrahlt.
Auch in diesem Jahr mietet der NDR für die Ausstrahlung zusätzliche Kurzwellensender für die Übertragung an.
Die Sendefrequenzen werden aber erst kurz vor der Ausstrahlung geplant und bekannt gegeben.

NDR “Gruß an Bord” 2019

Weihnachtsgrüße auf Kurzwelle auch im Jahr 2020 – Die Frequenzen

Am 24.12.2020 kann man in der Zeit von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr (Küchenzeit) auf folgenden Frequenzen zuhören:

6030 khz (Europa)
6080 khz (Atlantik – Nord)
9570 khz (Indischer Ozean – Ost)
9740 khz (Indischer Ozean – West)
9800 khz (Atlantik/Indischer Ozean -Süd Afrika)
11650 khz (Atlantik – Süd)

In der Zeit von 22:00 Uhr bis 24:00 Uhr (Küchenzeit) auf diesen Frequenzen:

6145 khz Atlantik (Nord)
6155 khz (Europa)
9590 khz (Atlantik/Indischer Ozean -Süd Afrika)
9675 khz (Indischer Ozean – Ost)
9740 khz (Indischer Ozean – West)
9830 khz (Atlantik – Süd)

Ich wünsche einen störungsfreien Empfang!

Einen weiteren interessanten Artikel zum Mini Fieldday 2020 findest Du hier.
Einen Bericht über mein neues Kurzwellengerät PRC-2200 findest Du hier.

  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Projekt “Geroh Kurbelmast und Hexbeam”
    Projekt Geroh Typ 9 und Hexbeam: Nachdem ich auf einer Halloween – Party aus einer Bierlaune heraus einen Geroh 9Klp 6/E Kurbelmast mit Motor ersteigerte, musste nun eine adäquate Antenne her. Doch eins nach dem anderen: Auf einer großen Internet-Auktionsplattform sah ich einen gut erhaltenen…
  • Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL
    Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige. Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen. (Die legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)
  • Office-Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen
    Wer kennt das nicht: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen – Man benötigt andauernd die gleichen Phrasen oder Textpassagen in E-Mails. Anstatt sie jedes mal einzutippen, kann man sich Textbausteine incl. der Formatierungen hinterlegen und so in Sekundenschnelle ansprechende Mails verfassen.

Projekt VFO-Knopf von DL7MST

VFO Encoder von DL7MST

(11/2020)
Durch Zufall habe ich bei eBay die Auktion von DL7MST gesehen. Hier bietet er sein
Projekt VFO-Knopf an.

Er beschäftigt sich unter anderem mit Encodern die für den Einsatz von verschiedener SDR Software und auch der ICOM Software RS-BA1 geeignet sind.

Ich habe schon seit längerem den Plan unter Einsatz von Software meinen ICOM IC-7300 fernbedienbar zu machen. Aber um das zu realisieren suchte ich nach einer bequemen Lösung den VFO drehen zu können.
Matthias (DL7MST) macht genau das mit der ICOM Software und auch mit seinem ICOM IC-9700.

Die Installation und Einrichtung der RS-BA1 Software werde ich später auch noch in einem anderen Artikel beschreiben.

Hier geht es um die Lösung des Problems über die Fernbedien-Software auch mit einem VFO-Knopf arbeiten zu können.
Da kam mir der Link auf die Webseite DL7MST.com gerade recht.

Matthias bietet hier seine selbst entwickelten SDR VFO Tuning – Knöpfe mit USB Anschluss an.

Das Gerät ist gerade mal 6,2cm × 4,8cm × 3,9 cm in den Abmaßen und hat mir sofort zugesagt.

Es hat nicht lange gedauert und ich habe die Kontaktdaten von Matthias herausgefunden und ihn direkt angerufen.

Es war ein nettes Telefonat, in dem ich ihm beschrieben habe was ich vorhabe. Glücklicherweise war seine Hardwarelösung genau das passende und fehlende Puzzlestück in meinem Vorhaben

VFO Encoder von DL7MST
VFO Encoder von DL7MST

Schnell bestellt und online bezahlt: Die Lieferung war am übernächsten Tag schon bei mir.
Das ist wirklich schnell.

Bevor ich das Gerät an meinem Windows 10 Rechner in Betrieb nehme, schaue ich es mir genauer an.

Das Gehäuse ist aus Metall und das Gerät liegt schwer und gut in der Hand. Die Gummifüße an der Unterseite sorgen für einen rutschfesten Stand.
Mechanisch ist es hochwertig verarbeitet.

Der VFO-Knopf von DL7MST – Anschluss an den Rechner.

Ist ziemlich einfach und unspektakulär: Einfach an das mitgelieferte USB Kabel anschließen und warten bis Windows “Pling” macht.

Als nächstes kann die eigentliche Anwendung gestartet werden. (z.B. die ICOM RS-BA1 Software oder die SDR Software.

Da ich zum “Bandkurbeln” meist meinen Zeigefinger nutze, habe ich bei Matthias das Modell mit der Einbuchtung im Knopf bestellt.
Das finde ich persönlich angenehmer als den ganzen Knopf mit Daumen und Zeigefinger zu drehen.

Eine Besonderheit ist, das der VFO nicht direkt mit dem Drehknopf verknüpft oder verbunden ist.
Das heißt, das ein Mausklick auf das Programm-Element was bedient werden soll ist nötig ist.
Also einmal auf dem Bildschirm das VFO-Rad anklicken und es kann losgehen.
Genauso kann in der ICOM Software die Sendeleistung, Lautstärke oder die Eingangsverstärkung mit dem Knopf reguliert werden.

Auch kann der VFO Knopf beim Lesen längerer Texte (z.B. einer mehrseitigen PDF-Datei) als Scrollrad benutzt werden. Das macht das Lesen am Bildschirm noch angenehmer.

Mein Fazit

Ich kann es in wenigen Worten zusammenfassen:

Klein und durchdacht und multifunktionell aber auch sehr leicht zu benutzen.
Bei all dem Lob und meinen positiven Eindrücken möchte ich betonen das ich keine Aktien an dem Projekt habe und auch den ganz normalen Preis bei Matthias (DL7MST) bezahlt habe.

Wie alle meine Beiträge ist auch dieser freiwillig entstanden. Ich habe keine Akten an dem Gerät und auch kein Honorar dafür erhalten.
Nur die Begeisterung . 🙂

Vielleicht interessiert Dich auch dieser Beitrag über genau das Gegenteil: Großer Schrott von Funktechnik Tutsch

Weitere Beiträge hier:

  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Projekt “Geroh Kurbelmast und Hexbeam”
    Projekt Geroh Typ 9 und Hexbeam: Nachdem ich auf einer Halloween – Party aus einer Bierlaune heraus einen Geroh 9Klp 6/E Kurbelmast mit Motor ersteigerte, musste nun eine adäquate Antenne her. Doch eins nach dem anderen: Auf einer großen Internet-Auktionsplattform sah ich einen gut erhaltenen…
  • Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL
    Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige. Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen. (Die legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)
  • Office-Tipp: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen
    Wer kennt das nicht: Oft benötigte Texte als Textbaustein hinterlegen – Man benötigt andauernd die gleichen Phrasen oder Textpassagen in E-Mails. Anstatt sie jedes mal einzutippen, kann man sich Textbausteine incl. der Formatierungen hinterlegen und so in Sekundenschnelle ansprechende Mails verfassen.