Windows 10 Foto App mit Onedrive verbinden

(07/2020)

Windows 10 Foto App mit Onedrive verbinden – Wer kennt das nicht:
Es wurden sehr viele Bilder und Videos mit seinem iPhone gemacht, dann wurde erfolgreich die Onedrive App auf dem iPhone eingerichtet und mit dem Microsoft Konto verbunden. Jetzt müssen nur noch die Bilder in die Cloud übertragen und Windows 10 Foto App mit Onedrive verbunden werden.

(Das mache ich schon lange so, damit meine auf Reisen erstellten Fotos spätestens abends im Hotel per WLAN in die Cloud gesichert werden.)
Auch kann man den lieben Zuhause einen kurzen Eindruck des Tagesgeschehens vermitteln.

Über Onedrive können natürlich die Bilder angeschaut werden und einzelne oder mehrere Bilder auf den PC gesichert werden. Tausende Bilder sprengen aber hier deutlich den Rahmen.
Die ganzen Kategorisierung wie das iPhone sie vornimmt gehen dabei ebenfalls verloren.

Das iPhone erstellt auch kleine Videoclips und Zusammenfassungen aus Bildern. – Eine tolle Funktion.

Das alles kann man nutzen wenn man auf seinem Windows 10 Rechner die Foto App nutzt und diese mit Onedrive verbindet.

Windows 10 Foto App mit Onedrive verbinden – So gehts:

Die Microsoft Foto-App Starten
Anmelden…
Der Zeitstrahl

Nach kurzer Zeit sind alle Bilder sichtbar. Am rechten Rand gibt es sogar einen Zeitstrahl und am oberen Bildschirm werden die Alben und Zusammenfassungen angezeigt.

Wenn Dir das schon gefallen hat, schau doch erst mal hier: Da kann Cortana richtig abgeschaltet werden.

Weitere Interessante Beiträge:

  • China und Japan 2014
    2014 starte ich einen Versuch mit einer organisierten Reise China und Japan zu entdecken. Gar nicht so schlecht und gar nicht so gut; je nach dem was man möchte und erwartet. Auf jeden Fall ist es eine gute Gelegenheit Menschen Kennenzulernen und sich auch abseits der Gruppe ein eigenes Bild zu machen.
  • Istanbul im April
    Endlich kann wieder eine “Männerreise” nach der Lockerung der Pandemie-Beschränkungen kann gemacht werden. Aus Gründen diesmal im April anstatt im Oktober. Aber wohin?
  • YouTube ohne Werbung anschauen
    YouTube ohne Werbung anschauen… das wäre prima. Wer kennt das nicht: Man möchte schnell mal ein Tutorial, How-To oder auch nur das tägliche Musikstück bei YouTube anschauen. Als erstes erscheint nervige Werbung
  • SSTV Bilder von der ISS empfangen
    SSTV ist eine Abkürzung und bedeutet “slow scan television” und bedeutet umgangssprachlich “Schmalband Fernsehen”. Entwickelt wurde es bereits in den 1950’er Jahren in den USA um Bilder mit geringer Auflösung schnell übertragen zu können.
  • Projekt “Geroh Kurbelmast und Hexbeam”
    Projekt Geroh Typ 9 und Hexbeam: Nachdem ich auf einer Halloween – Party aus einer Bierlaune heraus einen Geroh 9Klp 6/E Kurbelmast mit Motor ersteigerte, musste nun eine adäquate Antenne her. Doch eins nach dem anderen: Auf einer großen Internet-Auktionsplattform sah ich einen gut erhaltenen…

-Zurück-