Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL

Ein QSO mit Ulrich Rohde N1UL ist etwas besonderes.
Ja, ja ich gebe es zu: dann und wann mache ich auch mal FT-8.

Anders als manche OM, die jegliche digitale Betriebsart verweigern bin ich für wirklich alle Betriebsarten offen.

In einem anderen Artikel habe ich sogar etwas über die nötigen Einstellungen am
Yaesu FT-991A für den Betrieb mit FT-8 geschrieben.

Kurz und knapp, am 12.9.2021 habe ich Nachmittags um 13:03 im 17m Band etwas FT-8 “laufen lassen” und mit einem Auge das Funktelegramm gelesen und mit dem anderen Auge die durchlaufenden QSO’s beobachtet.

Die Bedingungen waren gut und plötzlich waren Stationen aus den USA zu hören.
Sofort ist mir das Rufzeichen N1UL ins Auge gefallen. Von irgendwo her kenne ich das…

Eine kurze Recherche bei qrz.com brachte Klarheit: Es ist das Rufzeichen von Ulrich Rohde!

Prof. Dr. Ulrich Rohde
(Quelle: www.qrz.com
https://www.qrz.com/db/N1UL)

Prof. Rohde ist ein Vorbild für mich seit ich mich mit Funktechnik beschäftige.
Schon 1993 durfte ich einen Teil meiner Prüfungsarbeiten bei Rohde & Schwarz in Berlin ablegen.
(Meine legendäre Fehler-Such-Mess-Prüfung bei der ich an einer digitalen Ampelschaltung einer 4 Straßen Kreuzung mit Fußgängerüberwegen den Fehler fand bevor ich die Jacke… aber ich schweife ab)

Jedenfalls fühle ich mich sehr geehrt, auch wenn es “nur” ein FT-8 QSO war. Immerhin ein QSO mit Prof. Ulrich Rohde N1UL.

Bestätigung der Verbindung mit Ulrich Rohde

Als Bestätigung der Verbindung sendete ich Prof. Rohde meine QSL Karte per Post.
(Ich bin ja noch nicht im DARC)
Was soll ich sagen… nach nur 3 Wochen hatte ich eine Antwort von Prof. Rohde himself in der Post!

Eine beeindruckende Antenne
Ich vermute der Draht von der Mastspitze nach achtern ist eine Vertical.
Marco Island…
Marco Island befindet sich im südwesten Floridas
Quelle: google maps

Jede Karte ist individuell ausgefüllt.

Wer mehr über das Leben und Schaffen von Prof. Dr. Ulrich L. Rohe erfahren möchte kann in dem Wikipedia Artikel hier schauen.

I like solving problems in my field of expertise where others have failed. Most people lack the drive or staying power to see things through.

Quelle: Ulrich L. Rohde

Schreibe einen Kommentar